Sharewood down? Die Staatsanwaltschaft Zürich III ermittelt!


Gute Aussichten!

„Diese Website wurde durch die Staatsanwaltschaft III des Kantons Zürich gesperrt. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Kantonspolizei Zürich“

Heute Morgen wurden wir darauf aufmerksam, dass zwischenzeitlich die Webseite von Sharewood AG Switzerland gesperrt wurde.

Die Zitierte Nachricht:„Diese Website wurde durch die Staatsanwaltschaft III des Kantons Zürich gesperrt. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Kantonspolizei Zürich“

erhalten Sie aktuell, wenn Sie die Website der Sharewood AG aufrufen.

Wir vertreten die Interessen mehrerer Anleger und möchten im Interesse dieser mehr über die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft III des Kantons Zürich erfahren.

Zu diesem Zweck haben wir bereits unter der E-Mail: sharewood@kapo.zh.ch  Kontakt mit der Behörde aufgenommen.

Einen ersten Bericht, der von Ermittlungen wegen Betruges gegen unmittelbar Beteiligte der Sharewood AG spricht, finden Sie unter nachfolgendem Link:

Zuletzt hatten eine Vielzahl von Gerichten, so z.B. auch das Landgericht Berlin in seiner Entscheidung vom 06.10.2020, AZ 2 O 175/20, zu Gunsten der Anleger entschieden, dass diese auch heute noch Ihre auf den Abschluss des jeweiligen „Baumkaufvertrages“ gerichtete Willenserklärung widerrufen können. Das Landgericht Berlin wiederholte seine verbrauchsgünstige Entscheidung in dem von uns erstrittenen Urteil, über das wir bereits unter: https://www.anwaelte-giessen.de/blog/2021/07/30/lg-berlin-sharewood-ag-muss-zurueckzahlen/ berichteten.

Wenn Sie mehr über Ihre Anlage bei der Sharewood AG erfahren möchten und die Möglichkeiten, juristische Mittel auszuschöpfen, um Ihr eingesetztes Kapital zurück zu erhalten, sprechen Sie uns gerne an.

Über Rechtsanwalt Jörg Reich

Der aus dem Rheinland stammende Rechtsanwalt Jörg Reich absolvierte sein Studium an der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU). Die bereits 1998 aufgenommene Tätigkeit in der damaligen Rechtsanwaltskanzlei Edgar Zorn motivierte ihn zum zügigen Abschluss seines Studiums und zur Ergreifung des Berufes des Rechtsanwaltes. Während seines Referendariats im Landgerichtsbezirk Gießen setzte er seine praktische Kanzleitätigkeit fort. Im Rahmen seiner Wahlstation konnte Rechtsanwalt Jörg Reich wertvolle Auslandserfahrungen in Südafrika, in der renommierten Rechtsanwaltskanzlei Hahn & Hahn INC, Hatfield, Pretoria, gewinnen. Weitere Auslandsaufenthalte im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit erfolgten unter anderem in Asien und erneut im südlichen Afrika. Anfang 2004 gründete Herr Rechtsanwalt Edgar Zorn mit dem damals erst 29 jährigen Rechtsanwalt Jörg Reich die Anwaltssozietät Zorn & Reich. Rechtsanwalt Jörg Reich: “Das Berufsbild des Rechtsanwaltes hat sich gewandelt, auch wenn einige davon ausgehen, dass ihnen dieser Wandel erst bevorstünde. Wir verstehen unsere Tätigkeit als moderne Dienstleistung am Kunden, für den neben dem “Wie” – der Leistungserbringung am Ende das Ergebnis zählt.”
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s